Erzgebirgsportal

vom & für's Erzgebirge

Aktuell zum Thema: Was ist PEGIDA?

Keinesfalls das, was in den Medien darüber berichtet wird - und vor allem eines nicht: RECHTS
Aber etwas, wovor diese jetzige Regierung Angst zu haben scheint.... - die Realität.

Hier nun das offizielle POSITIONSPAPIER der PEGIDA

1. PEGIDA ist FÜR die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen und politisch oder religiös Verfolgten. Das ist Menschenpflicht!

2. PEGIDA ist FÜR die Aufnahme des Rechtes auf und die Pflicht zur Integration ins Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (bis jetzt ist da nur ein Recht auf Asyl verankert)!

3. PEGIDA ist FÜR dezentrale Unterbringung der Kriegsflüchtlinge und Verfolgten, anstatt in teilweise menschenunwürdigen Heimen!

4. PEGIDA ist FÜR einen gesamteuropäischen Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge und eine gerechte Verteilung auf die Schultern aller EU-Mitgliedsstaaten! (Zentrale Erfassungsbehörde für Flüchtlinge, welche dann ähnlich dem innerdeutschen, Königsteiner Schlüssel die Flüchtlinge auf die EU-Mitgliedsstaaten verteilt) und für dessen konsequente Umsetzung!

5. PEGIDA ist FÜR eine Senkung des Betreuungsschlüssels für Asylsuchende (Anzahl Flüchtlinge je Sozialarbeiter/Betreuer – derzeit ca.200:1, faktisch keine Betreuung der teils traumatisierten Menschen)

6. PEGIDA ist FÜR ein Asylantragsverfahren in Anlehnung an das holländische bzw. Schweizer Modell und bis zur Einführung dessen, FÜR eine Aufstockung der Mittel für das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) um die Verfahrensdauer der Antragstellung und Bearbeitung massiv zu kürzen und eine schnellere Integration zu ermöglichen!

7. PEGIDA ist FÜR die Aufstockung der Mittel für die Polizei und GEGEN den Stellenabbau bei selbiger!

8. PEGIDA ist FÜR die Ausschöpfung und Umsetzung der vorhandenen Gesetze zum Thema Asyl und Abschiebung!

9. PEGIDA ist FÜR eine Null-Toleranz-Politik gegenüber straffällig gewordenen Asylbewerbern und Migranten!

10. PEGIDA ist FÜR den Widerstand gegen eine frauenfeindliche, gewaltbetonte politische Ideologie aber nicht gegen hier lebende, sich integrierende Muslime!

11. PEGIDA ist FÜR eine Zuwanderung nach dem Vorbild der Schweiz, Australiens, Kanadas oder Südafrikas!

12. PEGIDA ist FÜR sexuelle Selbstbestimmung!

13. PEGIDA ist FÜR die Erhaltung und den Schutz unserer christlich-jüdisch geprägten Abendlandkultur!

14. PEGIDA ist FÜR die Einführung von Bürgerentscheidungen nach dem Vorbild der Schweiz!

15. PEGIDA ist GEGEN Waffenlieferungen an verfassungsfeindliche, verbotene Organisationen wie z.B. PKK

16. PEGIDA ist GEGEN das Zulassen von Parallelgesellschaften/Parallelgerichte in unserer Mitte, wie Sharia-Gerichte, Sharia-Polizei, Friedensrichter usw.

17. PEGIDA ist GEGEN dieses wahnwitzige “Gender Mainstreaming”, auch oft “Genderisierung” genannt, die nahezu schon zwanghafte, politisch korrekte Geschlechtsneutralisierung unserer Sprache!

18. PEGIDA ist GEGEN Radikalismus egal ob religiös oder politisch motiviert!

19. PEGIDA ist GEGEN Hassprediger, egal welcher Religion zugehörig!

 

Am Montag ist in Dresden wieder PEGIDA-Tag. Sehen wir uns?

Modellbahnland Schönfeld
30.11.2014 Anschnitt des Riesenstollens

Am Sonntag wurde in der Gaststätte des Modellbahnland's ein Riesenstollen mit 10kg Gewicht präsentiert und angeschnitten. Der Stollen ist ein traditioneller Rosinen-/Butterstollen, mit den alterhergebrachten Zutaten wie es ihn auch schon zu Uromas Zeiten gab. Der Stollen war fast 1,5m lang und wurde extra für diese Veranstaltung von der Annaberger-Backwaren GmbH gefertigt.
Wir, die Musiker des Blasorchesters der FFW Schönfeld und das Personal des Modellbahnlandes haben recht herzlich dazu einladen.

Einem Besuch der Ausstellung der Gleisanlagen des Modellbahnlandes stand auch nichts im Wege, so das die Eisenbahnfreunde bzw. Kinder auch auf Ihre Kosten gekommen sind.

____________________________________________________________________________________

Schönfeld
29.11.2014 Traditionelles Pyramidenanschieben

Wie jedes Jahr ist es nötig, mit etwas Schwung die Pyramiden im Erzgebirge in Drehung zu versetzen. Diese Aufgabe haben in Schönfeld die zwei Weihnachtsmänner des Blasorchesters mit übernommen. Ansonsten haben die Beiden ja immer alle Hände voll zu tun, um den Kindern schon mal etwas Respekt für die bald folgende Bescherung am Heiligabend beizubringen, und auch ein paar Kleinigkeiten zu verschenken. Die meisten Kinder sehen dem aber gelassen entgegen....
Einigen Spitzbuben weicht zwar kurzzeitig das Blut aus dem Gesicht, wenn Sie dem Knecht Ruprecht gegenüberstehen... aber meist geht die Begegnung relativ glimpflich aus...
In der Zwischenzeit gibts immer ein paar alte weihnachtliche Weisen von den Musikern des Blasorchesters zu hören.
Das ganze natürlich alles mit "Gemeinfreien" Stücken, damit nicht noch extra Gebühren an die GEMA abgeführt werden müssen! Die lesen nämlich laut Serverprotokollierung auch mit! Die Kameraden der Feuerwehr haben wieder alles perfekt organisiert... Es wurde sozusagen für Leib und Seele gesorgt! Bratwurst & Schaschlyk sollen hier genannt werden, ebenso der obligatorische Glühwein und andere geistige Getränke.

"Der kleinste und schönste Weihnachtsmarkt"

so die Meinung von ein paar Gästen im letzten Jahr...
Damit niemand von den hier erschienenen Einheimischen und Gästen frieren muß, wurden auch wieder die beliebten Feuerstellen zum Aufwärmen betrieben!
An so einer Feuerstelle kann man dann (vielleicht) nachvollziehen, wie es wohl als Obdachloser sein muß.

 ____________________________________________________________________________________